Vegetarische Bowl mit Kürbis und roter Beete

Bis vor ein paar Monaten habe ich einen großen Bogen um rote Beete gemacht. Diese eingelegten, lila Kugeln wären bei mir nie in die Bowl gekommen. Seit ein paar Monaten sind mir immer öfter die frischen rote Beete Knollen im Supermarkt aufgefallen und ich habe einen neuen Versuch gestartet. Et voilá: ich liebe rote Beete! Die frische rote Beete Knolle ist für mich ein ganz anderes Gemüse und schmeckt mir angebraten oder als Ofengemüse besonders gut. Meine Vorliebe für Kürbis ist euch ja sicherlich schon aufgefallen. Daher war es für mich ganz logisch, dass rote Beete und Kürbis bestimmt super zusammen passen. Daher gibt es heute das Rezept für meine vegetarische Bowl mit Kürbis und roter Beete für euch!

 

Zutaten: Vegetarische Bowl mit Kürbis und roter Beete

  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 1/2 große Knolle frische rote Beete
  • 2 TL Olivenöl
  • frischer Rosmarin
  • Feta (z.B. Salakis light)

 

So geht’s:

Den Kürbis gründlich waschen und ein kleine Stückchen schneiden. Die rote Beete mit einem Sparschäler von der Schale befreien und ebenfalls in kleine Stückchen schneiden. Anschließend beides mit Olivenöl in einer Schüssel gut vermengen und frischen Rosmarin dazu geben. Außerdem etwas Salz hinzufügen. Das Gemüse für ca. 25- 30 Minuten in den Backofen geben. Zum Schluss noch mit etwas Feta und frischem Rosmarin garnieren.

Guten Appetit!

Vegetarische Bowl mit Kürbis und roter Beete

 

Du hast Lust auf mehr Kürbis Rezepte?

Hier geht es zu meiner Kürbissuppe mit Kichererbsen und Granatapfel.

Schreibe einen Kommentar