Rote Linsen-Pasta Bowl

Rote Linsen-Pasta Bowl

Heute stelle ich euch meine rote Linsen-Pasta Bowl vor. Ich habe Nudeln aus Linsen erst vor ein paar Wochen für mich entdeckt und bin begeistert. Die Linsen-Nudeln sind eine kohlenhydratreduzierte Alternative zu herkömmlicher Pasta und machen aber mindestens genau so satt. Geschmacklich unterscheidet sich die Linsen-Pasta auch kaum von normaler Pasta. Ihr solltet den roten Nudeln auf jeden Fall eine Chance geben. Das ganze Rezept wartet unter dem Bild auf euch.

Rote Linsen-Pasta Bowl

 

Zutaten: rote Linsen-Pasta Bowl

  • Fusilli Rote Linsen (gibt es z.B. bei dm)
  • frischer Spinat
  • Frischkäse
  • 1 kleiner Zwiebel
  • Schafskäse
  • Zitronensaft
  • Kürbis
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Tymian

 

Zubereitung: rote Linsen-Pasta Bowl

Den Kürbis mit einem TL Olivenöl, Salz, Pfeffer & Tymian backen. Die Zwiebeln kurz in 1 TL Olivenöl anbraten, den gewaschenen Spinat hinzufügen und alles dünsten (Achtung: der Spinat fällt sehr ein). Frischkäse und Schafskäse hinzugeben und die Soße mit Salz, Pfeffer & Zitrone abschmecken. Dazu müsst ihr nur noch die Nudeln kochen und alles schön anrichten. Nutzt gerne auch noch frische Kräuter und ein Stück Zitrone für die Dekoration. Das Auge isst mit!

 

Du liebst Kürbis? Hier findest du mein Rezept für eine  Quinoa Salad Bowl mit Kürbis.

Merken