Banana Split Overnight Oats mit Nüssen

on

Overnight Oats kommen bei mir fast jeden Tag auf den Tisch. Wenn es mal schnell gehen muss, also fast jeden Morgen unter der Woche, kommen bei mir vegane Overnight Oats mit Apfel und Zimt in die Bowl. Am Wochenende darf es dann gerne mal etwas besonderes sein! Vor ein paar Tagen habe ich Banana Split Overnight Oats mit Nüssen für mich entdeckt. Das Rezept ist ebenfalls vegan und als Basic sehr schnell zubereitet. Bei der Deko kann man sich wie immer verkünsteln aber das ist ja kein Muss. Die Banana Split Overnight Oats mit Nüssen sind auf jeden Fall sehr reichhaltig. Durch die gefrorenen Bananen und den Frühstücksbrei sind die Overnight Oats besonders cremig.

 

Banana Split Overnight Oats mit Nüssen

 

Zutaten: Banana Split Overnight Oats mit Nüssen

  • 2 gefrorene Bananen
  • 1 frische Banane
  • 20 g Basis Frühstücksbrei (z.B. von dm)
  • 20 g Haferflocken
  • 200 ml Sojamilch
  • Leinsamen und Walnüsse als Topping
  • gerne auch Schokolade 🙂

Zubereitung: Banana Split Overnight Oats mit Nüssen

Die Haferflocken und den Frühstücksbrei über Nacht in ca. 100 ml Sojamilch einweichen lassen. Am nächsten Morgen die Bananen aus dem Gefrierfach holen und kurz antauen lassen. Anschließend die Bananen, die Overnight Oats und noch mal 100 ml Sojamilch in einen Standmixer geben. Alles cremig rühren lassen. Eine frische Banane in der Mitte aufschneiden und aufgeklappt auf dem Brei platzieren. Mit Leinsamen, Walnüssen und Schokolade verzieren.

 

Banana Split Overnight Oats mit Nüssen

3 Kommentare auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.